Schulsozialarbeit und Schulkindbetreuung

Frau Diplom-Sozialpädagogin Andrea Haas-Schmid ist unsere Schulsozialarbeiterin und leitet den Bereich der Schulkindbetreuung. 

Die Schulsozialarbeit ist ein sozialpädagogisches Angebot für Kinder, LehrerInnen und Eltern. Sie fördert die Persönlichkeitsbildung und orientiert sich dabei an den Ressourcen der beteiligten Personen. Die Schulsozialarbeit unterstützt den Erziehungsauftrag von Schule und Elternhaus und arbeitet mit den Grundsätzen: Freiwilligkeit – Ganzheitlichkeit- Vertraulichkeit – Verlässlichkeit.

Angebote der Schulsozialarbeit

  • Einzelhilfe und Beratung für Kinder, Lehrer/Innen und Eltern bei schulischen Fragestellungen und persönlichen Lebensthemen. Hierzu zählen u.a. die Integration in die Klassengemeinschaft, unregelmäßiger Schulbesuch, auffälliges Sozialverhalten, Umgang mit Trennungssituationen im Elternhaus und Trauer bei Verlust von Angehörigen. Belastende Situationen werden individuell und lösungsorientiert unterstützt. In Gewalt- oder Mobbingsituationen werden zeitnah gemeinsam mit den beteiligten Kindern konstruktive Lösungsmöglichkeiten erarbeitet.
  • Unterstützung einzelner Schulklassen mit unterschiedlichen Sozialtrainingsprogrammen
  • Beratung von Eltern in Erziehungsfragen und Konfliktsituationen. Dabei ist ihr Anliegen, die Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus zu fördern und zu stärken.
  • Kooperation mit der Schulleiterin, der Beratungslehrerin, den Klassen- und Fachlehrer/Innen, der Schulkindbetreung, dem sonderpädagogischen Dienst und den Fachbereichen der Jugendhilfe.

Kontakt:

Telefon: 07141-9103413 oder 07141-9103433
Mobil: 0151-70901043

e-Mail: haas-schmid@caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de
Büro im Neubau (Zimmern. 41)
Sprechstunde nach Vereinbarung