Grundschule

Inhalt

Unsere Schule

Die Schlößlesfeldschule ist eine reine Grundschule mit Ganztagskonzept in Wahlform. Ca. 450 Kinder unterschiedlichster Nationalitäten werden von uns unterrichtet und betreut.  Neben den Regelklassen gibt es an unserer Schule eine Vorbereitungsklasse, eine Grundschulförderklasse sowie zwei Inklusionsklassen. Die Schülerinnen und Schüler sind in zwei Gebäuden untergebracht. Im Steinbau als Hauptgebäude leben und lernen ein Großteil der Kinder. Im neu gebaute Holzbau profitieren wir von unserer sehr guten Medienausstattung. Über 35 Lehrerinnen und Lehrer, unterstützt durch das Sekretariat, zahlreichen pädagogischen Mitarbeitern und unserer Sozialarbeiterin, sorgen für einen reibungslosen und harmonischen Schulalltag.
Um Ordnung, Sicherheit und das leibliche Wohl kümmern sich unser Hausmeister Herr Rino Seibold, unsere Küchenfeen und unser Reinigungsteam.

Ganztagsschule – das Konzept

Seit dem Schuljahr 2015/2016 bietet unsere Schule den rhythmisierten Ganztagesbetrieb in Wahlform an. Hierbei kann zwischen zwei Formen gewählt werden:

1   Das Halbtagesprogramm,

das den regulären Unterricht nach der Kontingentstundentafel beinhaltet. Unterrichtsbeginn und Unterrichtsende ist immer nach Stundenplan. Hierzu zählen auch der verbindliche Nachmittagsunterricht am Montag und Donnerstag, wobei an einem Nachmittag unser Wekstattunterricht stattfindet. Unser Halbtagesschulprogramm erfüllt selbstverständlich den gleichen Bildungs- und Erziehungsauftrag wie das Ganztageskonzept. Zusätzlich kann von Montag bis Freitag  eine kostenpflichtige flexible Frühbetreuung von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr dazu gebucht werden.

2   Das Ganztagesprogramm,

das eine kostenfreie Betreuung der Kinder an vier Tagen (Mo. bis Do.) von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr umfasst. Dazu gehören selbstverständlich ebenso alle Unterrichtsstunden der Kontingentstundentafel sowie die „Fordern und Fördern“ Stunden am Dienstag und Mittwoch, die die Hausaufgaben ersetzen und zusätzliche „Kreativzeiten“ beinhalten. Diese 2 Schulstunden werden von  Lehrkräften betreut. In den Zeiten zwischen Vormittagsband und Nachmittagsband finden das gemeinsame Mittagessen, freie Spiel- und Bewegungszeiten und wählbare Arbeitsgemeinschaften statt.
Für Eltern, die auf längere Betreuungszeiten angewiesen sind, gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, von Montag bis Freitag flexibel eine städtische Zusatzbetreuung für Randzeiten zwischen 7.00 Uhr und 8.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu buchen. Freitags findet diese zusätzliche städtische Betreuung bis 17.00 Uhr statt. Diese Angebote sind kostenpflichtig.

Die Ganztagesschule braucht für erfolgreiches Lernen Kontinuität. Deshalb gilt die Anmeldung jeweils für ein ganzes Jahr. Der Besuch ist von Mo bis Do von 8.00 bis 15.00 Uhr, am Freitag bis 11.30/12.30 Uhr (je nach Stundenplan) verbindlich. Somit schließen sich ergänzende Aktivitäten im Verein etc. außerhalb der Schulzeit nicht aus.

Unser Sekretariat

Unser Sekreteriat finden Sie in Zimmer 17 im Steinbau. Das Team von Michael Lamnek und Verena Rauschecker sorgt für einen reibungslosen Ablauf der schulischen Verwaltung. Geduldig und achtsam kümmern sie sich um die größeren und kleineren Sorgen unserer Schüler. Egal ob Formulare, Bescheinigungen oder einfach nur ein Pflaster, Herr Lamnek und Frau Rauschecker wissen was zu tun ist.

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 12:15 Uhr
und von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Unsere Schulleitung

Schulleiterin Christine Schumann
Stellvertretende Schulleiterin Claudia Winker